Burgen und Aussichtsfelsen über dem Isenachtal


 

Die Höhenburg der Grafen von Leiningen, Burg Hardenburg liegt direkt über dem gleichnamigen Ortsteil von Bad Dürkheim. Von hier starten wir unsere Wanderung und steigen aber auf der gegenüberliegenden Talseite zu einer weiteren Felsenburg hinauf. Heute sind nur noch einige Ausarbeitungen im Felsen, wie Türrahmen, Balkenlöcher, Stufen, ein vermeintlicher Steinaltar sowie geringes Mauerwerk vorhanden. Über den Erbauer und die Bewohner der Burg liegen keine Erkenntnisse vor. Ebenso ist der ursprüngliche Name der Burg nicht überliefert. Vermutungen reichen von einer ursprünglichen Holzburg mit Erbauungsdatum von 1000 bis 1200 bis zur Errichtung als Vorburg für die östlich gelegene, direkt sichtbare Hardenburg. Der Felsen trägt den Namen Nonnenfels. Wie es zu diesem Namen kam, erfahren wir direkt an diesem sagenumwobenen Ort. Weiter auf einem Bergpfad durch schönen Mischwald erreichen wir den Aussichtsgipfel Rahnfels. Hier bietet sich an einem schönen Rastplatz mit fantastischer Aussicht eine Vesperpause an. Frisch gestärkt wandern wir jetzt weiter auf sehr schönen schmalen Waldpfaden hinunter zu einer weiteren Burgruine. Wie ein ehemaliges kleines verwunschenes Schloss liegt es mitten im Wald. Die Ruine Schlosseck stammt wohl aus dem 9. oder 10. Jahrhundert und wurde als frühmittelalterliche Fliehburg errichtet. Später nutzten vermutlich die Grafen von Leiningen diese Burg. Mit den Fundstücken aus den Ausgrabungen Ende des 19. Jahrhunderts wurden das Burgportal wieder errichtet. Weitere Erhaltungsmaßnahmen wurden im 20. Jahrhundert durchgeführt. Nachdem wir diesen traumhaft schönen Ort ausreichend erkundet haben, führt uns ein Pfad weiter hinunter zu dem kleinen Bach Isenach. Diesem folgen wir jetzt noch ein Stückchen, bevor wir einen kleinen Anstieg zur Hardenburg nehmen. Jetzt haben wir noch die Gelegenheit die Burg zu besichtigen und zum Abschluss unserer Wanderung bei einer Einkehr in der Lindenklause oder dem Waldschlössl diese Wanderung ausklingen zu lassen.

Die Highlights dieser Wandertour

  • Burgruine Nonnenfels
  • Ruine Schlosseck
  • Höhenburg Hardenburg
  • Aussichtsgipfel Rahnfels
VeranstaltungBurgen und Aussichtsfelsen über dem Isenachtal
KategorieNatur und Geschichte
Singles & Gruppen
Termin16.06.2018
Start-EndzeitStart 11:00 Uhr
Ende ca. 15:00 Uhr
RegionBad Dürkheim
Treffpunkt67098 Bad Dürkheim
OT Hardenburg
Kaiserslauterer Str. 393
Parkplatz am Restaurante Waldschlössl
AnfahrtBad Dürkheim liegt an der Weinstraße zwischen Grünstadt und Neustadt/Wst.
Der Ortsteil Hardenburg liegt an der B37 zwischen Bad Dürkheim und Kaiserslautern.
Wanderzeit
Wanderstrecke
Reine Gehzeit ca. 03:30 Std.
ca. 10 km
Preis15,- Euro/ Person
AnmeldungBitte verbindliche Anmeldung über Kontaktformular oder Mobil: 0152-53456348 Tel: 06322-7910-605
Anmeldeschluss14.06.2018
Kondition
Schwierigkeitsgrad
(*=leicht)
(*****=sehr schwer)
***
**
HöhenprofilHP-Burgen-Felsen-Isenachtal
VerpflegungRucksackverpflegung empfohlen.
Einkehr am Ende der Tour möglich
(Verzehr auf eigen Kosten)
BemerkungTeilnehmer
Min. 4
Max 15
Übersicht Termine & Events

ANMELDUNG

Termine & Events

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Tel: oder Mobil-Nr (keine */+ Zeichen) (Pflichtfeld)

Termin

Veranstaltung

Deine Nachricht

Vielen Dank für Deine Anmeldung

Ich freue mich auf Dich