Auerochsen, Felsenmeer und Kalmitgipfel

Eine aussichtsreiche Wandertour durch die Weinberge zu einem Auerochsengehege und anschließendem Aufstieg zu einer geologischen Seltenheit, dem Felsenmeer. Der Höhepunkt ist in zweierlei Hinsicht der Kalmitgipfel mit traumhafter Aussicht und uriger Pfälzer Hütte. Durch ein romantisches Tal dem Bachlauf folgend, führt unser Wanderpfad hinunter zu unserem Ausgangspunkt.

Diese Wanderung beginnt schon gleich mit fantastischen Ausblicken auf unserem Weg durch die Weinberge. Nach einem kurzen Bummel durch den malerischen Weinort Sankt Martin, mit seinen schönen Fachwerkhäusern, biegen wir ins Tal des Kropsbach ab. Der Bach begleitet uns nun bis zum Stauweiher und dem Auerochsengehege. Hier gibt es einiges zu entdecken und auch eine kurze Rast an der Grillhütte ist möglich. Am Ende des Tales beginnt nun unser Aufstieg zum Hüttenberg. An der Schutzhütte können wir schon erahnen, welcher Ausblick uns auf dem Kalmitgipfel erwartet. Aber zuvor durchwandern wir noch das Felsenmeer mit seinen bis zu zehn Meter hohen Felsformationen. Ein Naturphänomen, das durch die letzte Eiszeit entstand. Nach diesem eindrucksvollen Erlebnis erreichen wir den 673 Meter hohen Kalmitgipfel. Hier werden wir bei guter Fernsicht, mit einem traumhaften Ausblick in die Rheinebene und bis zum Schwarzwald belohnt. Auch eine Rast bietet sich hier an, um dieses Panorama zu genießen. Frisch gestärkt führt uns ein Pfad zum, immerhin noch 604 Meter hohen Taubenkopf, der uns eine weitere Aussicht in den östlichen Teil des Pfälzerwaldes freigibt. Zurück auf unserem Wanderweg erreichen wir bald einen schmalen Bergpfad, der hinunter Richtung Maikammer verläuft. Hier begleitet uns wieder ein seichter Bach, den wir mehrmals über kleine Brücken queren. Im Tal angekommen, bietet uns die Klausentalhütte eine weitere Alternativeinkehr. Von hier ist es nur noch eine kurze Wegstrecke zu unserem Ausgangspunkt dieser erlebnisreichen Wanderung.

VeranstaltungAuerochsen, Felsenmeer und Kalmitgipfel
KategorieErlebnis-Wanderung
Singles & Gruppen
Termin30.09.2018
Start-EndzeitStart 11:00 Uhr
Ende ca. 17:00 Uhr
RegionEdenkoben
Treffpunkt67487 Maikammer-Alsterweiler.
Wanderparkplatz an der L515 Kalmithöhenstr. am Ortsende von Alsterweiler Richtung Kalmit
AnfahrtMaikammer liegt zwischen Neustadt/Wst und Landau am Haardtrand am Fuße der Kalmit.
Treffpunkt ist mit Bus ab Bhf-Neustadt u. Bhf-Landau gut erreichbar.
Wanderzeit
Wanderstrecke
Reine Gehzeit ca. 5 Stunden
ca. 15 km.
Preis15,- Euro/ Person
AnmeldungBitte verbindliche Anmeldung über Kontaktformular oder Mobil: 0152-53456348 Tel: 06322-7910-605
Anmeldeschluss28.09.2018
Kondition
Schwierigkeitsgrad
(*=leicht)
(*****=sehr schwer)
***
***
HöhenprofilHP-Felsenmeer-Kalmit
VerpflegungRucksackverpflegung empfohlen.
Einkehr Kalmithaus oder Klausentalhütte geplant
(Verzehr auf eigen Kosten)
BemerkungTeilnehmer
Min. 4
Max 15
Übersicht Termine & Events

ANMELDUNG

Termine & Events

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Tel: oder Mobil-Nr (keine */+ Zeichen) (Pflichtfeld)

Termin

Veranstaltung

Deine Nachricht

Vielen Dank für Deine Anmeldung

Ich freue mich auf Dich